Das Handyortungs-Mekka Deutschland

 

handyortung-deutschlandDeutschland ist das Land der Innovationen und sollte es an technischen Innovationen hapern, werden einfach bereits vorhandene Technologien eingeführt. Dies wirkt sich natürlich auch auf die Handyortung aus, die hierzulande sehr genau ist. Dies liegt an den zahlreichen Mobilfunkmasten, die eine beispiellose Qualität liefern. Anhand der Mobilfunkmasten ist auch eine flächendeckende und vor allem genaue Handyortung auch ohne GPS möglich. Trotzdem lohnt es sich in einigen Fällen die Handyortung per GPS zu bevorzugen. Egal ob GPS oder GSM – bei uns ist die Handyortung 14 Tage lang kostenlos und davon können Sie sich selbst mit einem Klick oben auf den Button “Jetzt kostenlos Handy orten” herausfinden. Dort einfach Handynummer eingeben und schon kann das Orten losgehen. Wie man die Handyortung ohne Zustimmung in Deutschland am besten durchführt und was beachtet werden sollte, können Sie im Folgetext lesen.

 

Die Grenzen der GSM Handyortung

 

handyortung-deutschland-gsmAuch wenn in Deutschland viele Mobilfunkasten installiert sind und die GSM Handyortung, die über genau diese Masten durchgeführt wird, flächendeckend verfügbar ist, stößt sie ab und an mal trotzdem an ihre Grenzen. Dies ist der Fall, wenn sich das Handy in einem Ort befindet, der schwach besiedelt ist, wie etwa in einem Dorf oder mitten in einem Landstrich. Die Handyortung kann zwar in dem Fall noch immer durchgeführt werden, doch wird die Genauigkeit darunter leiden, weil meist nur ein Mast verfügbar ist und die Position des Handys innerhalb dieses Radius liegt. In dem Fall klappt die Handyortung per GPS natürlich besser. Wie man ein Handy orten kann, steht weiter unten.

 

Wieso die Ortung per GPS besser ist

 

Bei der Handyortung über den im Handy integrierten GPS Adapter ist man fast unabhängig von den Mobilfunkmasten. Die Position wird nämlich in erster Linie von Navigationssatelliten ermittelt. Damit diese Position zum Handyorter übermittelt werden kann, bedarf es einer Internetverbindung, die über die Mobilfunkmasten bewerkstelligt wird. Hat man Empfang, können die Daten der GPS Ortung übermittelt werden und die Position ist auf maximal 5 Meter vom tatsächlichen Aufenthaltsort genau. So kann die genaue Position auch mitten auf dem Lande, in einem breiten Feld beispielsweise, ermittelt werden.

 

Die Voraussetzungen für die Ortung via GPS

 

handyortung-deutschland-gpsEine GPS Handyortung kann leider nicht von allen Handys durchgeführt werden. Die Anforderungen an das Handy sind jedoch simpel. Es muss über einen GPS Adapter oder die Möglichkeit einen externen GPS Adapter anzuschließen verfügen. Des Weiteren muss das Handy in der Lage sein ins Internet gehen zu können, was sogar bei älteren Handys der Fall ist. Wenn man sich ganz sicher sein möchte, sollte man sich ein modernes Smartphone zulegen, das in aller Regel sowohl über einen GPS Adapter als auch über die Möglichkeit verfügt ins mobile Internet zu gehen.

 

Die Gefahren der GPS Methode

 

Die Handyortung Deutschland per GPS hat in letzter Zeit für Aufsehen gesorgt, weil die modernen Smartphones in der Lage sind Software abzuspielen. Genau da liegt auch das Problem. Software, die mit Trojanern und Spionagescripts gespickt ist, kann auf diese Weise auch auf das Smartphone gelangen und eine Handyortung durchführen, von welcher der Nutzer absolut nichts mitbekommt. So kann der Handybesitzer oft monatelang heimlich spioniert werden. Deshalb sollte man sich ein Anti Viren Programm für sein Handy installieren und schauen, ob man sich nicht vielleicht solche Schadsoftware eingefangen hat. Mit der Anti Viren Software kann man diese nämlich löschen ohne das System resetten zu müssen.

6 Comments → “Handyortung Deutschland – alles, was Sie wissen müssen”


  1. therese

    3 years ago

    Also ich würde anhand von meiner eigenen Erfahrung auch allen die GPS Handyortung empfehlen. Denn in Deutschland sind die Zellen von den Handyoperatoren so gut verteilt, dass sich das Handy fast ohne Ausnahme zwischen zwei von diesen befindet.
    Und gerade in diesem Falle erscheinen die Koordinate von dem Handy besonders klar! Dann hat man auch die größten Chancen auf Erfolg.

    Reply

  2. Milka

    3 years ago

    Ja. Man kann schon sagen, dass die Handyortung in Deutschland ziemlich oft verwendet wird. Ich benutze sie selbst, da ich Angst habe, dass mein Handy verloren geht oder es geklaut wird. Soweit ich weiß, benutzen auch alle meine Bekannten die Handyortung, entweder durch spezielle Services oder aber durch soziale Netzwerke. Meiner Meinung nach wird sie bald jeder benutzen, nehme ich an. Die Entwicklung tendiert ja stark in diese Richtung.

    Reply

  3. Gonzo

    3 years ago

    Absolut jeder, den ich kenne, benutzt die Handyortung. Ist schon ein gewaltiger Sprung im Gegensatz zu damals. Da konnte sie ja keiner so richtig und vor allem legal benutzen.

    Reply

  4. Boriso

    3 years ago

    Versucht mal eine Handyortung in Deutschland über GSM Signal durchzuführen, wenn ihr euch auf dem Land befindet. Da geht echt gar nichts. Per GPS ist eine andere Geschichte. Aber nun hat die Telekom ja vor überall Masten aufzustellen. Vielleicht wird sich die Situation dann bessern und die Handyortung genauer.

    Reply

  5. Pharao

    3 years ago

    Auf jeden Fall wird die Handyortung über das GSM Signal besser, wenn mehr Masten vorhanden sind. Die Frage ist jetzt nur, ob die Telekom neue Masten zu den Verfügbaren hinstellt oder die bereits Bestehenden upgradet, damit die fit für die Zukunft sind. Wenn es nur ein Upgrade ist, ist eine Verbesserung nur schwer möglich.

    Reply

  6. MilliWanilli

    2 years ago

    Gut, dass die Handyortung in Deutschland erlaubt ist und es sie hier auch kostenlos gibt. Nicht viele Anbieter bieten die Handyortung gratis an. Und auch nach dem Probezeitraum bezahlt man für die Ortungen nicht viel. Eine Sache wäre aber noch verbesserungswürdig und vllt. denkt ihr ja auch mal daran: eine App! Die würde vieles einfacher gestalten, wie beispielsweise die Handyortung bei GPS. Die ist zwar auch so möglich, hakt aber ein bisschen und mit der App könnte man andere Handys auch unterwegs orten. Nur mal so zur Info ^^

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar

adarsh