Der Name ist bei der Mobilespy Handyortung Programm

 

mobilespy-handyortungMobilespy heißt etwa so viel wie Mobilspionage. Der Zweck der Mobilespy Handyortung ist es sich mit seinen Freunden und Bekannten zu verbinden und Informationen über den aktuellen Aufenthaltsort einsehen zu können und nicht um ihnen hinterherzuspionieren, auch wenn der Name dies vermuten lässt und man es auch tatsächlich könnte. Das Prinzip funktioniert dahingehend, dass man sich, wenn man die App auf seinem Handy installiert hat, mit anderen Menschen mit der gleichen App verbindet und die Handyortung gemeinsam nutzt. Wie das im Detail funktioniert, erklären wir euch natürlich im folgenden Artikel. Übrigens könnt ihr auch bei uns die Handyortung ausführen. Sie ist 14 Tage lang kostenfrei und innerhalb dieser Zeit könnt ihr die Ortungen unbegrenzt oft durchführen. Hört sich das gut an? Dann klickt oben auf den Button, registriert euch und probiert es selbst aus.

 

Das Herunterladen der Mobilespy Handyortung App

 

mobilespy-handyortungUm die Mobilespy Handyortung nutzen zu können, muss man erst einmal die Seite von Mobilespy aufschlagen und sich die App herunterladen. Alternativ kann man auch mit seinem Handy die Seite besuchen und den Download starten, woraufhin die App direkt auch installiert wird. Daraufhin muss man seine Daten angeben und verzifizieren, dass man auch der Handybesitzer ist. Ist dies getan, kann man Leute in der Nähe suchen und hinzufügen um sich Nachrichten schicken zu können und um die Freunde orten zu können.

 

Leute in der Nähe finden

 

mobilespy-handyortung-freundeEin ganz tolles Feature, worauf die Mobilespy Handyortung eigentlich basiert, ist das Auffinden von Personen, die sich gerade in der Nähe befinden und das verlorene Handy orten zu können. Dazu lässt man die App einfach die eigene Position auffinden. Nachdem die App den Aufenthaltsort festgestellt hat, synchronisiert sie sich mit dem Server von der Mobilespy Handyortung und findet heraus, wer sich in der Nähe befindet. Wenn ein anderer User eingestellt hat, dass man ihn sofort finden kann, sieht man ihn auf dem Bildschirm. Im Regelfall kann man jedoch nicht einfach so gefunden werden, außer, man fügt jemanden zur Kontaktliste hinzu. In dem Fall kann man sowohl selbst als auch der Freund jederzeit geortet werden.

 

Herausfinden, was die Freunde so treiben

 

Da die Mobilespy Handyortung gratis ist und so ähnlich wie ein soziales Netzwerk funktioniert, kann man in erster Linie herausfinden, wo sich die Freunde gerade befinden und außerdem ist es auch möglich ihre Statusnachrichten zu lesen, damit man einen Überblick darüber bekommt, was sie gerade machen. Wenn die Aktivität über die Statusnachricht nicht einsehbar ist, kann man den Freunden auch eine Nachricht schicken um sich beispielsweise zu verabreden oder Smalltalk zu halten. Wer Überraschungen liebt, kann auch einen Überraschungsbesuch unternehmen indem er sich zur Position des Freundes begibt.

 

Der Schutz der Privatsphäre bei Mobilespy

 

mobilespy-handyortung-privatsphaereNatürlich ist die Handyortung ein empfindliches Thema und man sollte stets darauf achten, dass die Privatssphäre im Vordergrund steht. Schnell kann es passieren, dass man geortet wird, ohne das man dies wollte. In den Einstellungen sollte daher unbedingt eingestellt sein, dass nur Kontakte einen orten können. Des Weiteren wäre es auch eine Überlegung wert, ob man bestimmten Kontakten wirklich die genaue Position offenbaren möchte. Falls nicht, kann man auch auf privat setzen, woraufhin die Freunde eine Simulation der Handyortung bekommen, die gar nicht stimmt. Dadurch können sie nicht genau erfahren, wo man sich gerade aufhält.

6 Comments → “Die Mobilespy Handyortung – mitbekommen, was die Freunde machen und wo sie sind”


  1. jean

    4 years ago

    Aufgepasst Leute, denn Mobilespy ist wirklich effektiv. Es kann sowohl für Sie, als auch für jemanden, der Sie spionieren will, sehr behilflich sein!
    Ich habe im Internet sehr viele Erfolgsgeschichten gelesen, wo jemand sein Handy dank des Mobile Spy orten konnte. Letztendlich habe ich auch den Kampf gegen einem Typen gewonnen, der mein Handy aus der Bibliothek gestohlen hat.
    Damit sich doch dieses Software nicht gegen Ihnen selbst wendet, sollten Sie regelmäßig die Einstellungen überprüfen. Denn durch diese können Sie nur entscheiden, ob Ihr Handy beobachtet werden kann oder nicht!

    Reply

  2. Maria

    4 years ago

    Ich habe die Handyortung bei Mobilespy als erstes probiert. Das war der Eintritt in die Welt der Handyortung. Ich erinnere mich immer noch, wie das damals war. Ich habe mich wie ein Spion gefühlt :) Wird mal wieder Zeit, dass ich die Mobilespy Handyortung mal wieder probiere. Habe sie schon lange nicht mehr benutzt.

    Reply

  3. Jeremija

    4 years ago

    Wer kann mir mal erklären, wie das funktioniert? Ich habe mich bei Mobilespy registriert, aber ich bekomme keine SMS. Was muss ich tun um die SMS zu empfangen? Ich habe denen schon geschrieben aber keiner meldet sich auf meine Mail.

    Reply

  4. Lalaland

    4 years ago

    @Jeremija. Du bekommst von MobileSpy keine SMS. Du musst deren Handy App herunterladen und auf deinem Handy installieren und noch eine Software für deinen Computer. Dann kannst du die beiden Geräte synchronisieren und die Ortung durchführen. Das klappt eigentlich ziemlich einfach bei denen. Gibt einfach Mal MobileSpy beim Google Play Market ein oder im App Store. Du wirst sofort fündig.

    Reply

  5. Diabolo

    4 years ago

    Wo genau im App Store kann ich Mobilespy finden? Ich habe den Namen mit und ohne Leerzeichen eingegeben, aber ich bekomme die App dafür nicht. Oder kann man sich die App von der Herstellerseite herunterladen? Ich habe es probiert, finde die App aber nirgendwo. Link vielleicht?

    Reply

  6. Spion

    3 years ago

    Habt ihr denn Erfahrungen mit der Mobilespy Handyortung gemacht? Ich habe die Handyortung Software von Mobile Spy mal installiert, weil ich die Info bei Akte gesehen habe. Leider komme ich mit der Installation von der Mobilespy Handyortung App nicht so klar. Kann mir da mal jemand helfen? Das Handy, wo die Software installiert werden soll, ist bei Eplus. Kann es vllt. daran liegen?

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar

adarsh