Frauen und die Probleme, die man mit ihnen hat

 

betrugt-sie-michNo women, no cry. So lauten die Worte des berühmten Sängers Bob Marley. Er hat sich bei diesem Song wohl Gedanken über Frauen gemacht, die ihm Kopfzerbrechen bereitet haben. Ähnlich wie er fühlen sich aber unzählige Männer auf der ganzen Welt. Sie können nicht ohne aber auch nicht mit Frauen, weil diese ihren eigenen Kopf haben und sich manchmal absichtlich quer stellen. Dies ist ja auch noch nicht das Schlimme an der ganzen Sache. Schlimm wird es, wenn die Freundin oder die Frau anfängt fremd zu gehen und einen zu belügen.

 

Wieso Frauen fremdgehen

 

betruegt-sie-michFrauen sind immer und jederzeit um ihren guten Ruf bemüht und sie werden es nicht riskieren, dass der Freund Schluss mit ihnen macht, auch wenn Grund dazu besteht. In der anderen Hand möchten die Partnerinnen auch nicht immer zugeben, wenn sie einen Fehler begehen, weil sie einfach nicht Schluss machen können und dies automatisch bedeuten würde, dass sie einen schlechten Ruf bekommen. Also hintergehen sie einen, unter Umständen auch einige Jahre, ehe der Missstand endlich aufgedeckt ist, doch dann ist der Ärger groß. Besser ist es schneller Bescheid zu wissen, was die Partnerin eigentlich treibt.

 

Wie herausfinden, was die Partnerin treibt?

 

Es ist ein wenig komisch, wenn man der Partnerin auf Schritt und Tritt folgt. Wenn man dabei erwischt wird, kommt es rüber, als würde man ihr nicht vertrauen und ihre Ehrlichkeit prüfen. Auch wenn sie fremdgeht, bekommt man in dem Fall die Schuld für die Untreue wegen der Spionage in die Schuhe geschoben. Besser ist es da mit der Handyortung zu operieren, die einmal angemeldet immer funktioniert und das Beste: die Partnerin weiß nicht, dass sie geortet wird. Sie bekommt absolut keine Benachrichtigung und kann demnach auch nicht gegenwirken.

 

Wie die Partnerin über das Handy geortet wird

 

betruegt-sie-mich-pruefungDer erste Schritt, den man machen muss um das Handy der Partnerin orten zu können ist die Anmeldung bei einem Handyorter. Davon gibt es im Internet massig Anbieter. Nach kurzer Suche registriert man sich bei einem und gibt die Handynummer der Partnerin ein. Kurz danach bekommt sie eine Anfrage SMS auf ihr Handy mit einer PIN, die man in die Registrierungsmaske eingeben muss, die man beim Handyorter ausfüllt um dieselbe erfolgreich abzuschließen. Anschließend kann man durch einen Klick auf „Orten“ o. Ä. eine Handyortung ohne Freischaltung durchführen. Diesen Dienst bietet Ihnen auch unser Portal Mobilspionage.

 

Die Ortung der Partnerin bei Mobilspionage

 

betruegt-sie-mich-handyortungAuch bei uns auf dem Portal kann man das Handy seiner Partnerin zur Ortung anmelden, wen man Zweifel an ihrer Ehrlichkeit hat. Das Gute daran ist, dass die Handyortung hier während der vierzehntägigen Probezeit gratis ist. Man meldet sich einfach ganz normal an, führt Handyortungen durch und vor dem Ablauf der 14 Tage ab Vertragsabschluss schickt man einfach eine Kündigungs SMS, damit der Dienst eingestellt wird. Nach den 14 Tagen kann man die Handyortung zwar nicht mehr nutzen, braucht aber auch keinen Cent zu zahlen. Die ideale Möglichkeit die Handyortung mal auszuprobieren und um mal kurz zu prüfen, ob die Partnerin die Wahrheit sagt und das Handy heimlich orten anschließend nicht mehr ausführen.

6 Comments → “Betrügt sie mich oder ist sie ehrlich?”


  1. Rodi

    7 years ago

    Man sollte wirklich aufpassen, dass die Mobilspionage nicht zu einer Gewohnheit wird. Ich finde, dass die Mobilspionage eine Sache ist, mit der man wirklich sehr vorsichtig umgehen kann. Sie ist eine Methode, welche man in manchen Fällen einsetzten könnte, um wichtige Wahrheit, von der viele Leben abhängen, herauszufinden. So will man etwa bei einem Verdacht auf Intrige unter Mitarbeiter herausfinden, wer die Wahrheit sagt und wer die anderen zu betrügen versucht. Wenn man sich fast sicher ist, dass einem fremd gegangen wird, doch man hat nicht die festen Beweise, um eine Lebenswichtige Entscheidung zu treffen. Doch viele Menschen werde daran süchtig. Auch wenn man einmal herausgefunden hat, was man will, macht man mit der Spionage auch ohne einen Anlass weiter. So bedroht man die eigene Psychik und auch das Vertrauen in der Beziehung. Und ganz ehrlich – das darf man nicht tun!

    Reply

  2. Rudi

    7 years ago

    In der heutigen Zeit kann man leider den Frauen auch nicht mehr so wirklich trauen. Letztens habe ich erst einen Artikel darüber gelesen, wie häufig Frauen fremdgehen und das Ergebnis besagte, dass rund 47 Prozent aller Frauen mindestens ein Mal fremd gegangen sind. Das ist gut jede 2. Frau und da ist das Risiko schon relativ hoch, dass man selbst veräppelt wird. Deshalb geht nichts über die gute alte Handyortung.

    Reply

  3. El Riemo

    7 years ago

    Die Handyortung benutze ich auch nachdem ich nun drei Mal in Folge von meinen Freundinnen verarscht wurde. Bisher läuft alles glatt und ich hoffe, dass es auch so bleiben wird. Geht meine aktuelle Freundin auch fremd, werde ich nie wieder eine Freundin haben. Das geht ja gar nicht.

    Reply

  4. Pfosten

    7 years ago

    Du kannst doch nicht all deine Freundinnen per Handy orten. Da ist es auch kein Wunder, dass die Beziehungen in die Brüche gehen. Wie du dich anstellst, bist du garantiert ein totaler Kontrollfreak und das merken andere Menschen, auch wenn sie nicht wissen, dass du die Handyortung durchführst. Versuch mal dich selbst ein wenig zu ändern. Vielleicht werden dir die anderen auch anders begegnen dann.

    Reply

  5. Porter

    7 years ago

    Ich würde nicht unbedingt sagen, dass es sich um einen Kontrollfreak handelt. Vielleicht wurde er ja so oft enttäuscht, dass ihm nichts anderes übrig bleibt als die Handyortung zu benutzen um herauszufinden, ob die Freundin die Wahrheit sagt oder nicht. Jeder hat seine Gründe und mit Beleidigungen sollte man eben nicht zu leichtfertig um sich schmeißen.

    Reply

  6. Lol-de

    7 years ago

    Hallo! Ich habe Angst, dass sie mich betrügt und möchte mal wissen, auf welche Anzeichen ich achten muss, um zu gucken, ob sie mich betrügt. Wir leben in einer Fernbeziehung und da kann man nie so genau wissen, was sie macht und mit wem sie wirklich ist. Bald habe ich Urlaub und besuche sie. Meint ihr, ich sollte mal ihr Handy hier über Mobilspionage.de orten lassen, als Test quasi um herauszufinden, ob sie wirklich die Wahrheit sagt? Was empfehlt ihr denn? Ich möchte nicht, dass sie mich belügt und betrügt 🙁 …

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar

adarsh