Das Handy orten per Programm

 

handyortung-programmEin Dienst für eine Handyortung, wie unserer es ist, ist sehr effektiv und funktioniert auch überaus genau. Darüber hinaus gibt es aber auch Programme für die Handyortung, die wesentlich mehr können, wie beispielsweise ein ausgeschaltetes Handy orten, weil sie von Herstellern auf eine besondere Weise programmiert wurden. Allerdings muss das zu ortenden Handy auch unterstützt sein, da man solch funktionelle Programme nicht auf allen Handys installieren kann. Wenn ihr ein Handy habt, das zufällig nicht unterstützt wird, und das ist sehr wahrscheinlich, meldet euch bei uns zur Handyortung an. Die könnt ihr sogar vollkommen kostenlos nutzen während der Probezeit und euch von der Qualität überzeugen.

Wie die Software funktioniert

 

Bei der Software handelt es sich um einen Teil, der auf dem Computer als normales Programm installiert wird und um einen Teil, der als App auf dem Handy installiert wird. Die beiden Programme können, wenn die Benutzerdaten synchronisiert werden, miteinander kommunizieren. Die App, die auf dem Handy installiert wird, läuft während des Betriebs im Hintergrund und kann nicht gesehen werden. Wenn das Handy ausgeschaltet wird, läuft sie auch weiter, was der eigentliche Clou ist, weil auf diese Weise auch verlorene oder geklaute Handys aufgefunden werden können ohne das der Täter oder Finder dies mitbekommt. Das Beste ist, man kann auch ein Prepaid Handy orten, obwohl bei den meisten Prepaid Anbietern strenge Limitierungen vorliegen.

Das Auffinden des Handys

 

handyortung-programm-karteDie App liegt auf einem externen Speicher, der immer mit Strom versorgt wird und von dort aus setzt sie sowohl den GPS Adapter als auch die Internetverbindung in Gang. Auf diese Weise kann die Handyortung per Programm ganz leicht per Computer durchgeführt werden. Am Computer bekommt man den Ort live angezeigt, weil die GPS Methode jede Sekunde ein aktualisiertes Bild von der Position auf der Karte anzeigt. Das Handy kann man mit einem zweiten Handy auch unterwegs suchen, weil eine Ortung auch per App möglich ist, so lange man die selben Benutzerdaten wie auf dem Computer benutzt.

Die Rettung der Daten

 

Eine weitere Finesse der Handyortung per Programm ist, dass man über den Computer oder ein anderes internetfähiges Gerät auf alle Daten auf dem Handy zugreifen kann. Die Verbindung wird dabei über die Datenverbindung des Handys, die immer noch aktiv ist, bewerkstelligt. Das ist praktisch, weil man sämtliche auf dem Handy befindlichen Daten herunterladen, speichern und vom Handy löschen kann, damit sie der Dieb oder der Finder nicht in die Finger bekommen und das man sie selbst nicht verliert, falls man nicht in der Lage sein sollte sein Handy wieder zu beschaffen.

Die Benachrichtigung des Diebes / Finders

 

Auch praktisch ist die Benachrichtigungsfunktion des Programms. So kann man auf dem Computer eine Nachricht eingeben, die dann auf dem Display des Handys erscheint. So kann man hinschreiben, dass man einen Finderlohn vergibt oder aber das Handy an einer bestimmten Adresse abgegeben werden soll. Diebe und Finder sind viel eher bereit das Handy wieder zurückzugeben, wenn der Handybesitzer eine Kommunikation mit ihnen aufbaut. Dies sorgt automatisch für ein vertrautes Verhältnis und steigert die Bereitschaft dem Opfer entgegen zukommen. Bei Findern geht es noch einfacher, weil sie sich sicherlich über einen schicken Finderlohn freuen.

Die Blockade des Handys

 

handyortung-programmWenn alle oben aufgeführten Methoden nicht dazu beigetragen haben, dass man sein Handy wieder zurück bekommt, sollte man sein Handy letztendlich blockieren. Für den Finder oder Dieb ist diese Blockade nicht wieder aufzugeben und deshalb ist ein Weiterverkauf meist ausgeschlossen. Entriegelt werden kann das Handy durch die Eingabe eines bestimmten PIN Codes, den der richtige Handybesitzer vorher festgelegt hat. Vom Finder oder Dieb kann die Blockade auf keinen Fall umgangen werden, weil sie sich auf einem Speicher befindet, der keine Schreibrechte gewährt, die zu einer Änderung möglich wären. Es wäre so, als würde man den PIN einer SIM Karte hacken wollen – unmöglich.

Irgendwann ist der Saft trotzdem aus

 

handyortung-programm-batterieDer Akku hält sehr lange um den internen Speicher mit Strom versorgen zu können. Irgendwann geht der Strom aber trotzdem aus, weil GPS und Internet relativ viel Strom fressen. Falls dies einmal geschieht, sollte man sich keine Sorgen machen. Wenn das Handy irgendwann gefunden und eingeschaltet wird, kann man es direkt wieder orten. Beim Einlegen einer fremden SIM Karte übermittelt er einem auch die neue Rufnummer anhand welcher man eine Anzeige stellen kann oder die man anrufen kann um die wahre Identität des neuen unrechtmäßigen Handybesitzers festzustellen. Dies funktioniert insbesondere beim Benutzen der GPS Handyortung, weil diese extrem genau ist und zuverlässig funktioniert.

Auch Spionageprogramme basieren auf der Software

 

handyortung-programm-spionageImmer häufiger bekommt man mit, dass jemand mit einem geheimen Spionageprogramm spioniert wurde, das sehr hartnäckig ist. Diese Spionageprogramme sind modifizierte Programme zur Handyortung, die von den Herstellern bereitgestellt wurde. Hacker haben sie noch unauffälliger und kaum auffindbar programmiert und sie verteilen die Programme im Internet, wo sie darauf warten von ahnungslosen Handybesitzern heruntergeladen und installiert zu werden. Genau wie der eigentliche Handybesitzer kann der Hacker daraufhin auf alle Daten des Handys zugreifen, sie herunterladen oder das Handy einfach orten. Um herauszufinden, ob man solche Software installiert hat, muss man sich ein Antiviren Programm als App herunterladen, auf seinem Handy installieren und es nach Schadsoftware absuchen.

Wenn man kein unterstütztes Handy hat

 

Möchte man die Vorteile der Handyortung per Programm haben, besitzt jedoch ein Handy, das nicht unterstützt wird, kann man sich auch Alternativen suchen. Ein Beispiel ist Nortons F-Secure, das auf jedem neuen Handy installiert werden kann. Damit ist eine Handyortung gratis ohne Anmeldung problemlos möglich, wie bei den Programmen der Handyhersteller. Allerdings ist der Funktionsumfang auf ein Minimum beschränkt, da die meisten Handys nicht über die Technologie verfügen, dass sie auch geortet werden können, wenn sie ausgeschaltet sind. Trotzdem sind F-Secure und andere Programme sehr praktisch in der Bedienung, weil man alles auf seinem eigenen Computer speichern kann.

Oder uns kostenlos benutzen

 

handyortung-programm-gratisWenn ihr kein Geld für Programme ausgeben möchtet oder euer Handy nicht unterstützt wird, könnt ihr unseren Dienst benutzen. Er ist kostenlos und spart euch sehr viel Geld und dazu kann die Handynummer orten bei absolut jedem Handy. Während der Probezeit ist der Service kostenlos. Er bleibt auch kostenlos, wenn ihr ihn kündigt. Dies könnt ihr tun, indem ihr eine SMS an 33233 schickt. Schreibt „Stop Goldspy“ als Inhalt, damit die Kündigung auch wirksam ist. Eine andere Möglichkeit ist auch die Kündigung des Services über die Webseite selbst. Viel Spaß beim Testen und beim Herausfinden wie die Handyortung funktioniert.

8 Comments → “Handyortung Programm”


  1. christopher

    7 years ago

    Das Geheimnis von den meisten Erfolgen ist entweder völliges Glück, oder aber schnelle Reaktionen und/oder Sammeln von genügend Information im Voraus.
    Wenn Sie sich für eine bestimmte Plattform entscheiden, dann überprüfen Sie diese und machen Sie doch ein paar Tests. Denn, wenn es dringend ist, macht man viele Fehler und dann glaubt man, es würde nicht funktionieren.

    Reply

  2. Kiki

    7 years ago

    Welches Programm zu Handyortung empfiehlt ihr denn generell? Ich habe schon Positives über Find My iPhone gehört, aber ich habe ein Android (HTC Legend) und würde auch gerne ein Programm benutzen. Würde mich freuen, wenn mir jemand hier einen Tipp geben würde und mir erklärt, was ich genau tun muss, weil ich in diesem Bereich nicht so bewandert bin.

    Reply

  3. Booby

    7 years ago

    Dieses Programm ist der größte Mist, den ich mir je installiert habe. So läuft es aber bei Windows Phones nicht nur bei der Handyortung, sondern auch bei jedem anderen Programm, das auf dem Handy ausgeführt werden soll: es funktioniert einfach nicht und dann ist es auch kein Wunder, wenn Windows Phones von niemandem gekauft werden. Die sollten mal an ihrer Funktionalität arbeiten und Verbesserungen durchführen, sonst wird das nix.

    Reply

  4. Strangerinthenight

    7 years ago

    Ich finde das Programm eigentlich relativ gelungen. Mal davon abgesehen, dass man wahnsinnig wird, wenn man es zum Laufen bringen möchte, überrascht es einen mit einer Fülle an Funktionen, wenn es dann mal läuft. Man muss nur lernen damit umzugehen und nicht sofort aufgeben, sobald etwas ein bissi komplizierter wird, ne? 🙂

    Reply

  5. Angeldust

    7 years ago

    Was habt ihr denn alle? Windowsphone ist das einfachste Programm zur Handyortung, das ich je bedient habe. Es unterscheidet sich keinen Deut von anderen Programmen, die den selben Zweck erfüllen. Wichtig ist, dass ihr das Programm jedes Mal als Administrator ausführt, auch bei der Installation aber vor allem vor der Handyortung selbst,d a es sonst zu Fehlern kommen kann. Wo genau hattet ihr denn eure Probleme?

    Reply

  6. Generali

    7 years ago

    Ich hatte meine Probleme mit dem Windows Programm hauptsächlich bei der Ortung. Die 1. Ortung hat wunderbar geklappt und als ich mein Handy danach orten wollte, dann hat er mir immer noch Position Nr. 1 angezeigt. Also musste ich das Programm immer schließen und die Handyortung erneut ausführen, bis es schließlich mal funktioniert hat.

    Reply

  7. Boing

    7 years ago

    Kennt ihr ein Handyortung Programm zum Download, das bestenfalls auch Freeware für den PC ist, damit ich es kostenlos nutzen und downloaden kann? Des Weiteren habe ich ein Android Handy, das ich orten möchte? Muss ich irgendwas beachten, wenn ich die GPS Handyortung mit dem Programm durchführen lassen will? Muss GPS auf dem Android Handy aktiviert sein oder geht das nur für iPhone?

    Reply

  8. Tocadisco

    7 years ago

    Ich habe ein Handyortung Programm für den PC früher benutzt und es war super. Soweit ich mich erinnern kann, war es von Google aber ich habe den Namen vergessen. Kann mir deshalb hier mal jemand einen Tipp geben? Das Programm würde ich gerne wieder benutzen, weil es kostenlos ist. Ich nehme gerne auch Tipps für kostenlose Programme, die man im Internet downloaden kann, entgegen. Einzige Voraussetzung ist, dass es kostenlos ist und am besten würde mir auch eine App gefallen, die man auf dem Handy installieren kann. Bestenfalls sollte man nichts von der Ortung mitbekommen 😉

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar

adarsh